A7III Raws in Lightroom importieren – so geht’s!

Mit diesem kleinen Trick könnt Ihr schon jetzt die RAW-Dateien Eurer A7III bearbeiten!

Enttäuscht musste auch ich am Wochenende feststellen, dass weder Lightroom, noch andere Programme die Raw-Dateien meiner A7III lesen können. Glücklicherweise gibt es einen einfachen Trick, dieses Problem zu beheben.

Hinweis: Sobald das Lightroom Update da ist, solltet Ihr die Bilder wieder zurück konvertieren.

1. RAW-Dateien auf Euren PC / Mac übertragen

Öffnet Eure SD-Karte auf Eurem PC/Mac, geht in den Unterordner DCIM > 100MSDCF und markiert dort alle .ARW-Dateien. Kopiert alle Dateien und fügt sie in einem neuen Ordner irgendwo auf Eurem PC/Mac wieder ein.

Dateien von SD Karte kopieren

Möchtest du mehr zum Thema A7III?

Hier geht’s zu allen A7III Artikeln!

2. ExifTool herunterladen

Phil Harvey stellt auf seiner Homepage ein Tool bereit, mit dem Ihr die EXIF-Daten Eurer Raws ändern könnt. Dieses findet Ihr hier: ExifTool von Phil Harvey. Ladet das Tool herunter und installiert es auf Eurem PC oder Mac.

Probleme? Eventuell habt Ihr ExifTool nicht die nötigen Zugriffsrechte gegeben. Bei mir wurde ich während der Installation darauf hingewiesen (MAC)

3. Kommandozeile öffnen & Exiftool-Befehl eingeben

Hinweis: Ihr installiert mit dem ExifTool keine eigene App, sondern nur ein Package, das Euch ermöglicht die ExifTool-Befehle in der Kommandozeile auszuführen!

Nach der Installation des Pakets sind die Exiftool-Befehle in Eurer Kommandozeile verfügbar. Öffnet die Kommandozeile (Windows: STRG+R – „cmd“ eingeben – ENTER; Mac: Command+Leertaste – „Terminal“ eingeben – ENTER). Kopiert folgenden Befehl in die Kommandozeile:

exiftool -sonymodelid=“ILCE-7M2″ -ext ARW -r DATEIPFAD

Tipp: Falls es nicht funktioniert tippt den ganzen Befehl oder zumindest den Modellnamen „ILCE-7M2“ selbst ab, da beim einfügen oftmals die Anführungszeichen falsch eingesetzt werden. Danke Markus für den Hinweis!

Ersetzt dabei DATEIPFAD durch Euren kompletten Dateipfad. Auf Mac könnt Ihr einfach Euren Ordner direkt ins Terminal ziehen, wodurch der Pfad eingefügt wird.

Hinweis: Zum Zurück-Konvertieren „ILCE-7M3“ einfügen!

exiftool für mac

4. Fertig

Das Skript arbeitet nun Datei für Datei durch und ändert die Exif-Daten. Nachdem das Skript fertig ist, erscheint eine Meldung in Eurer Kommandozeile über den Verlauf der Operation. Ihr könnt die neuen Dateien nun wie gewohnt in Lightroom importieren und bearbeiten. Hinweis: Nur die Dateien ohne „_original“ am Ende importieren!

Ist irgendetwas unklar? Schreib es in die Kommentare!